Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: I. Damen verliert in Nienburg

Die Warmserinnen mussten erneut eine Niederlage gegen den VC Nienbrg III entgegen nehmen.

Mit einem kleinen Kader von 9 Leuten machte sich die 1. Damen am Samstag, den 27.10.2012 zum zweiten mal in dieser Saison auf den Weg nach Nienburg.

Fabienne Beetz, Janina Berghorn und Elena Regert waren leider kurzfristig noch verhindert, so dass Jenny Meyer die für sie fast unbekannte Position als Stellerin einnehmen musste. Zunächst wurde hierfür die Diagonal-Position von Marika Gei besetzt, anschließend dann von Ines Hachmeyer.

Da das erste Spiel gegen den VC sehr knapp verloren ging, waren sich alle einig, dass sie dieses Mal einen Sieg mit nach Hause bringen wollten.

Jedoch merkte man gleich im ersten Satz, dass alle Spielerinnen nicht richtig im Spiel waren. Aufgrund der unkonzentrierten Annahme kamen nur wenige Bälle zum Angriff und somit auch zum Punkt. Der Gegner war sehr konzentriert und spielte sein Spiel.
Am Ende erreichten die Warmserinnen leider nur ein 10:25.

Im zweiten Satz ging es ähnlich weiter. Anfangs holten sich die Damen zwar noch Punkt für Punkt das Angaberecht zurück, allerdings ließ die Konzentration nach einigen Minuten wieder nach und der SV verfiel in den „alten Trott" aus Satz 1. Durch starke Angaben des Gegners gingen einige Bälle schnell verloren. Auch hier reichte es leider wieder nur für ein 14:25 für den SV Warmsen.

Satz drei begann ähnlich wie der zweite Satz. Punkt für Punkt kämpften die Damen um ihre Punkte.

Sie machten dem VC das Spiel nun nicht mehr so leicht und wollten zumindest diesen Satz gewinnen. Allerdings reichte die Leistung nie zum Ausgleich und somit ging auch dieser Satz mit 21:25 verloren.

Aufstellung: Anne Weßling, Lea Meier, Ines Hachmeyer, Jenny Meyer, Marika Gei, Sarah Bredemeyer, Julia Krüger, Johanna Schildmeier und Marie-Kristin Bödeker

 

Meldung vom 27.10.2012Letzte Aktualisierung: 05.11.2012


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele