Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Mühsamer Heimerfolg unserer 1. Herren

Trainer sichert Dreier nach Einwechslung per Kopf

René SchumacherNichts verlernt: Coach René Schumacher© SV WarmsenAm vergangenen Sonntag kam es in Warmsen zu dem Aufeinandertrefffen zwischen dem SV Warmsen und der Zweitvertretung des Vfl Münchehagen.

Von Beginn an war es ein zähes Spiel das sich den zahlreichen Zuschauern auf Brümmers Wiesn bot. Die Spieler beider Manschaften rieben sich in zahlreichen Mittelfeldzweikämpfen auf, sodass wenig Torraumszenen zu sehen waren. Die eine die sich dem Vfl Münchehagen dann bot nutzten sie dann auch eiskalt zum 0:1. Mit diesem Ergebniss ging es dann in die Pause.

Nach der Pause kam die Heimelf besser in die Spur und hatte nun auch  einige Einschussgelegenheiten, welche aber nicht genutzt werden konnten. So war es dann Bernd Neumann der einen etwas strittigen aber vertretbaren Handelfmeter zum 1:1 Ausgleich sicher verwandelte.

In der Folge drückte die Heimelf weiter auf das Tor des Gastes. Wobei die Heimelf noch eine Schrecksekunde verdauen musste, als ein Vfl Akteur nur den Pfosten traf. Obwohl jetzt mit klarer Feldüberlegenheit wollte der Siegtreffer bis dato nicht fallen. Erst als sich SV Trainer Rene Schumacher 10 min vor Schluss selbst einwechselte. Nach einem gut getretenen Freistoss war es eben Schumacher der per Kopf den 2:1 Siegtreffer markierte.

Alles in Allem ein mühsamer aber verdienter Heimerfolg des SV Warmsen

Unsere Zweite Herren unterlag kurz zuvor dem SV Aue Liebenau 2 mit 3:1.

Unsere 3. Herren hatte hingegen einen freien Sonntag.

 

 

Meldung vom 12.11.2012Letzte Aktualisierung: 07.12.2012


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele