Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: 1. Damen macht früh alles klar

WSL-Oberliga: Müller überzeugt

Mit einem 20:16 (11:5)-Erfolg verabschiedet dich die 1. Damen in die Weihnachtspause. Gerd Meier war mit dem Auftritt seiner Mannschaft in vielen Punkten einverstanden.

Nach der umkämpften Startphase haben die Südkreislerinnen durch ihre Stärken (Tempogegenstoß, schnelles Spiel aus der Deckung heraus) die Weichen früh auf Sieg stellen können. In der zweiten Hälfte konnten Carina Könemann & Co. das Spiel gut kontrollieren, haben im Angriff Geduld bewiesen und mit spielerischen Mitteln eine Menge guter Chancen erarbeitet. Lediglich die Torausbeute war in dieser Phase nicht optimal, sonst hätte das Ergebnis deutlicher ausfallen können. "Gewohnt" treffsicher waren Alina Neumann und Carina Könemann, aber auch Larissa Müller gefiel mit vier Toren. "Auch die teilweise übermotivierten Aktionen des Gegners haben uns nicht aus dem Tritt bringen können", meinte Könemann. Fazit des Trainers:"Deckungs- und Torwart-Leistungen sind als Schlüssel zum Erfolg wieder sichtbar geworden - somit ein guter Jahresabschluss."

Borgmann, Schröder, Kropp, J. Oldenburg 1, A. Rethmeier 1, S. Könemann 1, M. Rethmeier, C. Könemann 6, Neumann 7/1, Müller 4, Dröge

(Quelle: "Die Harke")

Meldung vom 19.12.2012Letzte Aktualisierung: 05.01.2013


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.