Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Rückrundenstart der II. und III. Herren

Während sich die I. Herren im nunmehr dritten Jahr um den Aufstieg in die Kreisliga bemüht, gilt es für unsere beiden anderen Herrenmannschaften nun, den Platz in der für sie jeweils neuen Liga zu festigen.

II. Herren 2011/2012Gerade unserer Zweiten ist in der Hinrunde eine Überraschung gelungen: Sie führen die Tabelle der 2. Kreisklasse an – zumindest die untere Tabellenhälfte. Dies mag mehr sein, als man der Truppe von Trainer Torsten Grentz zu Beginn der Saison zugetraut hätte, stellt jedoch für Teile der Mannschaft auch ein ernüchterndes Resultat dar. Dass die Mannschaft mehr drauf hat, wurde beispielsweise beim starken 4:4 auswärts beim Tabellenzweiten RSV Rehburg III (nach einem 1:4-Rückstand) oder beim hart umkämpften 1:1 gegen den orangen Nachbarn unter Beweis gestellt. Möchte das Team jedoch seinen eigenen Ansprüchen gerecht werden, muss in der Rückrunde gerade gegen solche Gegner mehr als ein Punkt geholt werden. Weiterhin dürfen der Mannschaft die schläfrigen fünf Minuten, wie sie in manchen Spielen passiert sind, nicht mehr unterlaufen. In der Defensive gilt es Sicherheit und Konstanz zu schaffen, was angesichts der Personallage nicht immer einfach ist. Auch die Aufnahme eines Studiums von Dominik Wehrse in Frankfurt fördert die Problematik, dass die Zweite zwar aus einer fast immer gleichen „Rumpftruppe“ besteht, diese jedoch von Woche zu Woche mit unterschiedlichen Spielern ergänzt werden muss. Lichtblick ist trotz dieses Umstandes die teilweise beachtliche Anzahl an erspielten Torchancen. Schafft man es diese endlich in Zählbares umzumünzen, darf es unsere Zweite wagen, sich mit der oberen Tabellenhälfte zu befassen.


An dieser Stelle sei ein Dank an Dieter Sauer ausgesprochen, der im Rahmen der Rückrundenvorbereitung die Recken der zweiten und dritten Herren aushilfsweise auf Vordermann gebracht und versucht hat, die schlummernden Brasilianer in ihnen zu wecken.
Ob ihm dies gelungen ist, kann ab kommendem Sonntag begutachtet werden. Für die II. Herren geht es dann im Heimderby gegen den Nachbarn aus Großenvörde, während die Dritte zum Gastspiel bei der Zweitvertretung des FC Düdinghausen-Deblinghausen antritt. Anstoß ist für beide Partien um 12.15 Uhr, wenn es nach dem langen Winter endlich wieder heißt „Spartiaten, was ist euer Handwerk?!“

Meldung vom 05.03.2013Letzte Aktualisierung: 15.03.2013


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.