Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: 1. Damen fahren ersten Saisonsieg ein

Keinen Handball-Leckerbissen, eher solide Hausmannskost bot der SV Warmsen im ersten Heimauftritt der neuen WSL-Oberliga-Saison

Die Südkreislerinnen schlugen Aufsteiger HO Handball mit 28:17 (13:5).
Die Trotzreaktion auf die Auftaktpleite in Liebenau ließ etwas auf sich warten, die Sieben von Gerd Meier agierte anfangs unsicher und
fabrizierte unzählige Fehler auf dem Weg nach vorn. Erst beim Stand von 4:4 (15.) fingen sich Katharina Oldenburg & Co., endlich kamen die
langen Bälle an und wurden sicher eingenetzt. Die Gegnerinnen aus Hessisch Oldendorf schafften es anschließend nur selten, die Warmser Abwehr auszuhebeln, weshalb Keeperin Mona Borgmann nur ein weiteres
Gegentor in Kauf nehmen musste. Zur Halbzeit war das Spiel schon entschieden, auch im zweiten Abschnitt blieben die Gäste insgesamt zu harmlos. Warmsen baute die Führung aus,
verpasste es aber, etwas fürs Torverhältnis zu tun. Lichtblicke in der weitgehend unspektakulären Partie waren indes Marina Rethmeier, die am Kreis unermüdlich ackerte und fünfmal traf, und Jennifer Oldenburg, die
sieben Mal einnetzte.

I. Handball Damen

Borgmann, Schröder, Kropp - K. Oldenburg 4, A. Rethmeier 2, J. Oldenburg 7, M. Rethmeier 5, C. Könemann 4, Neumann 6, Büsching, Ruhe.

Meldung vom 17.09.2013Letzte Aktualisierung: 21.09.2013


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele