Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: SV Warmsen II siegt zu Hause deutlich mit 22:7

Starker Auftritt im zweiten Saisonspiel

SV WarmsenAm Samstag bestritt Warmsens Zweitvertretung Ihr erstes Heimspiel der neuen Sasion.

Zu Gast die HSG Loccum/Stolzenau I. 

Die Gäste legten auch gleich mit einem Tor vor doch die gut aufgelegte Mannschaft von Warmsen zog gleich nach und spielte auf ein 7 zu 1 hinaus. Einige Lücken in der Abwehr führten zum ein oder anderen Treffer der HSG wodurch es mit einem 9:4 in die Halbzeitpause ging.

In der Zweiten Hälfte war die Mannschaft des SV wie ausgewechselt. Die HSG traf nun auf einen sehr starken Angriff und so zog Warmsen auf ein14:4 davon. Durch die Umstellung der Abwehr gelang der HSG  kaum noch einen Angriff in ein Tor zu wandeln.

Manndeckung war das Stichwort welches in den letzten 10 Minuten des Spiels Programm sein sollte. Viele Pässe der Gäste wurden abgefangen und seinerseits von den Warmser Mädels verwandelt.

So stand nun am Ende ein 22:7 Sieg auf der Liste des SV Warmsen II.

Torschützen:

Kim Häseker (6); Alina Kruse (6); Daniela Ruhe(3); Maren Meier (3); Laura Quellhorst, Janice Wehrse, Franziska Hormann, Joana Windhorst (1); Leonie Gräper, Adina Brandt (0)

Geh.7-Meter

Darlyn Grentz (2) 

Meldung vom 25.09.2013Letzte Aktualisierung: 08.10.2013


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele