Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Altherren moralischer Sieger im Ortsderby

3:3 endete das Derby zwischen den Altherren des SVW und der SG Bohnhorst/Schamerloh - Schwarz-Gelb holte dabei einen 0:3-Pausenrückstand auf und schnupperte sogar am Sieg.

Fußball Im Derby gegen Bohnhorst/Schamerloh fassten unsere Altherren erst in der zweiten Halbzeit Fuß. Das war auch bitter nötig, denn nach einer schwachen ersten Hälfte und drei Gegentreffern musste das Schlimmste befürchtet werden. Kein geordneter Spielaufbau, viele Ballverluste und zu viel Platz für die gegnerische Offensive führten zu diesem deutlichen Rückstand. Doch nach der Pause zeigte der SVW seine bessere Seite: die Zweikämpfe wurden nun besser und energischer geführt, in der Offensive konnte man sich stärker in Szene setzen und die Abwehr stand deutlich sicherer. So gelang es, durch Treffer von Christian Bult, Sven Höbel und Marc Büsching die Führung auszugleichen. Fast hätte es sogar noch zum Sieg gereicht, aber nach dem dritten Treffer stand dreimal das Aluminium im Weg.

Am Spieltag zuvor drehten unsere Altherren ebenfalls einen Rückstand und konnten nach Toren von Tobias Aumann, Christian Bult und Marc Büsching 3:1 bei der SG Steyerberg/Düdinghausen/Deblinghausen gewinnen. Damit geht es nun in die vierwöchige Pause - das nächste Spiel steht erst am 25.10. gegen den RSV Rehburg auf dem Programm.

Meldung vom 28.09.2013Letzte Aktualisierung: 07.10.2013


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.