Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: A-Jugend gewinnt Derby gegen Bohnhorst

"Derbysieger, Derbysieger, hey, hey" - nach dem 2:1-Erfolg in Bohnhorst zeigte unsere A-Jugend auch musikalische Talente.

FußballDas Spiel war von Beginn an umkämpft, wie es zu einem richtigen Derby gehört. Bohnhorst kam besser ins Spiel, konnte sich jedoch kaum Chancen herausspielen. Eine Umstellung im Warmser Mittelfeld sorgte dann dafür, dass die Partie eine Kehrtwende nahm und der SVW zu Chancen im Minutentakt kam. Nach einem verunglückten Freistoß bewies Marik Haßfeld schließlich Übersicht, legte den Ball quer und Dominik Heidemann markierte durch einen strammen Flachschuss die Führung. Diese hielt jedoch nicht lange: Nur ein paar Zeigerumdrehungen später konnte der Gastgeber nach einer Unkonzentriertheit in der Warmser Abwehr ausgleichen.

Die zweite Halbzeit fing so an, wie die erste aufhörte. Warmsen spielte sich gute Chancen heraus, es fehlte lediglich das Glück im Abschluss. Wieder musste eine Standardsituation herhalten: Azad Argirman zirkelte den Ball an den rechten Innenpfosten, dieser sprang kurioserweise an den linken Pfosten und kullerte auf der Linie entlang. Henning Becker reagierte am schnellsten und netzte nach einer knappen Stunde zum 1:2 ein. Jetzt war Feuer im Spiel, Chancen hüben wie drüben. Bohnhorst riskierte viel, kam aber zum Glück am starken Josua Schniering nicht vorbei, und so durften unsere Jungs den Derbysieg feiern.

Meldung vom 01.11.2013


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele