Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: MBU-Pokal wandert nach Warmsen

Unsere I. Herren gewinnen den MBU-Pokal 2014 in souveräner Manier - sechs Spiele, sechs Siege!

FußballEin einziges Tor reichte unseren Fußballern im Finale gegen den klassenhöheren SV Kreuzkrug/Huddestorf zum Sieg - in den Spielen davor zeigte sich der SVW aber freigiebiger und marschierte mit fünf Siegen und 18:2 Toren ins Finale. Unsere Schwarz-Gelben konnten somit ihre gute Hallenform vom Uchter Sparkassencup bestätigen und den MBU-Pokal nach Warmsen holen.

In der Gruppenphase lief es früh auf ein Duell um Platz eins mit der SG Schamerloh heraus - im direkten Aufeinandertreffen setzte sich der SVW mit einem vielumjubelten und verdienten 3:0 durch. Auch im Halbfinale gelangen drei Treffer beim 3:1-Sieg gegen den SC Uchte II.

Im Finale wartete schließlich mit dem Kreisligisten SVKH eine Mannschaft, die bis hierhin ebenfalls alle Spiele gewonnen hat. So verlief das Finale auch ausgeglichen und wurde durch das goldene Tor von Sebastian Heineking entschieden. Trotz einer Zeitstrafe gegen André von Behrens kurz vor Schluss hielt der SVW die Null und feierte schließlich einen insgesamt verdienten Turniersieg.

Die Warmser Spiele:

Vorrunde:

SVW - RW Maaslingen II 2:0
SVW - SC Woltringhausen 5:0
SVW - SG Schamerloh 3:0
SVW - SG Großenvörde/Kreuzkrug II 5:1

Halbfinale:

SVW - SC Uchte II 3:1

Finale:

SVW - SV Kreuzkrug/Huddestorf 1:0

 

Aufgebot: Lennart Block, Marius Meier, Bernd Neumann, André von Behrens, Torben Rethmeier, Sebastian Heineking, Dennis Rieckmann, Marvin Gräper, Tobias Meyer

Meldung vom 08.01.2014Letzte Aktualisierung: 26.01.2014


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele