Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Vereinsinternes Turnier war ein voller Erfolg

Volle Ränge, spannende Spiele und gute Stimmung - das schreit nach Wiederholung.

FußballMit den italienischen Portugiesen fand das erste internationale vereinsinterne Turnier des SVW einen etwas überraschenden Sieger. Mit 4:2 setzte man sich im Finale gegen Spanien durch.

Moment mal - italienische Portugiesen? Spanier? In Warmsen? Die ausrichtenden Altherren des SVW hatten sich überlegt, die Weltmeisterschaft einfach vorzuverlegen: Die acht Teams traten als "Nationalmannschaften" an, sodass die Vorrunde bereits Klassiker wie Deutschland gegen Holland, Argentinien gegen Brasilien oder Frankreich gegen England bereit hielt. Die Zusammensetzung der Mannschaften wurde ebenfalls im Vorfeld ausgelost. Rund 60 Aktive hatten sich angemeldet - vertreten waren die Altherren, die I. und II. Herren, die A-Jugend, die I. und II. Handballdamen sowie einige weitere Vereinsmitglieder.

Ins Halbfinale schafften es dann neben den Finalisten auch die Engländer und die Franzosen. Und hier zeigte sich, dass die Teams sehr ausgeglichen besetzt waren: Beide Duelle mussten im Neunmeterschießen entschieden werden. Im Finale setzten sich schließlich die italienischen Portugiesen gegen die Spanier verdient mit 4:2 durch, während Frankreich am Ende Platz drei belegte.

Für einen reibungslosen Ablauf der Spiele sorgten die Jungschiedsrichter Felix Lohstroh und Valentin Menze. Zum siegreichen Team gehörten Leonie Gräper, Dani Ruhe, Sascha Kruse, Benedikt Linnemeier, Jan Heineking, Bernd Neumann, Frank Winkler und Wolfram Borgmann.

Bilder vom Turnier gibt es hier....

Meldung vom 09.02.2014Letzte Aktualisierung: 25.02.2014


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.