Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Durchwachsener Start für I. Herren

Niederlage in Rehburg, Sieg gegen Uchte: Unsere I. Herren haben noch Luft nach oben.

FußballDer Start in die Rückrunde verlief für unsere I. Herren mit Licht und Schatten: Nach einer 2:4-Niederlage beim RSV Rehburg II konnten zu Hause gegen den SC Uchte II mit einem 2:1 die ersten drei Punkte im Jahr 2014 eingefahren werden.


In Rehburg spielte der SVW zwar gefällig nach vorne, aber durch einen Sonntagsschuss geriet man schon früh in Rückstand. Die Heimelf ließ Warmsen aus einer gesicherten Deckung kommen, und unsere Schwarz-Gelben konnten nicht viel damit anfangen. Stattdessen fing man sich noch vor der Pause den zweiten Gegentreffer. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Rehburg setzte auf Konter, und das zahlte sich letztlich aus. Das 3:0 nach einer Stunde bedeutete die Vorentscheidung; Sebastian Heineking konnte zwar noch verkürzen, aber nach dem vierten Gegentreffer war die Luft raus.

Gegen die Reserve des SC Uchte geriet Warmsen auch in Rückstand, aber dieses Mal konnte das Spiel noch gedreht werden. Trotz gefühlten 70 % Ballbesitz in der ersten Halbzeit kam Uchte aus dem Nichts zur Führung. Und obwohl im Warmser Spiel die Bewegung für spielerische Glanzlichter fehlte, konnte man mit hohem Einsatz noch zwei Treffer bejubeln: Marco Damke und der eingewechselte Bernd Neumann trafen zum 2:1-Sieg.

Für die Warmser Reserve gibt es Ähnliches zu berichten: Nsch einer 1:3-Niederlage gegen den Spitzenreiter TSV Anemolter-Schinna (Tor durch Yves Dominique Buschmann) konnte gegen die Drittvertretung des SC Uchte ebenfalls ein 2:1 gefeiert werden. Henning Becker und Jannik Häseker waren für den SVW erfolgreich.

Meldung vom 17.03.2014Letzte Aktualisierung: 31.03.2014


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele