Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: A-Jugend gewinnt das Derby!

Drama, Emotionen und guter Fußball - das waren die Zutaten zum Last-Minute-Sieg gegen die JSG Bohnhorst.

A-Jugend 2013/2014Nach einem hochdramatischen und kampfbetonten Derby gewinnt unsere A-Jugend das große Prestigeduell in der Nachspielzeit ein wenig glücklich mit 3:2. Beide Mannschaften zeigten eine klasse Leistung, sodass dieses Spiel auch für neutrale Zuschauer sehenswert war.

Von Anfang an war Schwung auf dem Platz, und die erste Chance wurde gleich genutzt: Azad Argirman ließ die gesamte Abwehr der Bohnhorster stehen, legte quer auf Jores Lampe, und der ließ sich nicht lange bitten und verwandelte zur frühen Führung. Bohnhorst zeigte sich aber nicht geschockt. Im Gegenteil: Josua Schniering im Warmser Tor musste mehrmals retten, und wenn er geschlagen war, hatte Jan Herold immer wieder ein Bein dazwischen. Kurz vor der Halbzeit konnte dennoch niemand mehr den verdienten Ausgleich verhindern.

Die zweite Halbzeit fing zunächst verhalten an; auf beiden Seiten war die Fehlervermeidung vorrangig. Bohnhorst war dabei zunächst erfolgreicher und erhöhte nach einer Standardsituation auf 2:1. Unsere Schwarz-Gelben zeigten aber, dass ihnen die Bedeutung des Spiels bewusst war: Der SVW hatte nun viel mehr Dampf im Spiel und kämpfte um jeden Ball. So erzwang man schließlich einen Elfmeter, den Azad Agirman zehn Minuten vor Schluss sicher zum Ausgleich verwandelte.

Letztlich hatten sich die Zuschauer und die meisten Spieler schon mit dem durchaus leistungsgerechten Remis abgefunden, aber einer hat etwas dagegen: Nach einem missglückten Abstoß der Gäste bekam Burak Karaoglan rund 30 Meter vor dem Tor den Ball, zögerte nicht lange und traf mit Wille, Feuer und purer Leidenschaft zum vielumjubelten 3:2-Siegtreffer.

Ein emotionales Spiel mit einen Happy End für unsere Warmser endete mit lauten "Derby-Sieger, Derby-Sieger"-Sprechchören. Dennoch können auch die Bohnhorster nach einem guten Spiel erhobenen Hauptes vom Platz gehen.

Aufstellung: Josua S., Rino R., Jan H., Nico P., Sascha K., Torben K., Jores L. (75. Yannik F.), Robin K. (45. Daniel J.), Azad A., Dominik H., Burak K.

Torfolge: 1:0 Jores Lampe (4.), 1:1 (40.), 1:2 (64.), 2:2 Azad Argirman (78., Elfmeter), 3:2 Burak Karaoglan (93.)

Meldung vom 31.03.2014Letzte Aktualisierung: 20.05.2014


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele