Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Altherren auf Meisterkurs

II. Herren sichert Klassenerhalt - I. Herren siegt in Lavelsloh

FußballBild vergrößern© SV WarmsenUnsere Altherren verteidigen die Tabellenführung im Spitzenspiel souverän - der 3:1-Erfolg gegen Großenvörde lässt den Vorsprung auf Platz zwei auf fünf Punkte wachsen.

In der Vorwoche fühlte sich der Punktgewinn beim 1:1 in Deblinghausen noch wie eine Niederlage an. Nach der frühen 1:0-Führung durch Wolfram Borgmann vergab man eine Reihe hochkarätiger Chancen, sodass es kam, wie es kommen musste: Wenige Minuten vor Schluss stolperte der Gastgeber einen der wenigen gefährlichen Angriffe ins Tor. Selber Schuld, muss man dazu sagen.

Aber trotz einer langen Ausfallliste vor allem in der Abwehr gelang die richtige Antwort. Im Spitzenspiel gegen den Verfolger aus Großenvörde gelang ein verdienter 3:1-Erfolg durch Treffer von Bernd Neumann, René Schumacher und Marc Büsching. Insbesondere in der ersten Halbzeit lief der Ball gut durch die Reihen, und die umformierte Abwehr stand bombensicher. Nur nach der Pause wackelte man ein wenig, schaukelte den Sieg aber sicher nach Hause.

Die I. Herren musste am Sonntag in Lavelsloh antreten, und dort konnte man trotz Rückstandes mit 2:1 einen weiteren Auswärtserfolg landen. Vor allem in der zweiten Halbzeit spielte man Lavelsloh an die Wand und vergab etliche Chancen für ein höheres Ergebnis, unter anderem verschoss Bernd Neumann einen Elfmeter. Der Sieg war also hochverdient - Marco Damke und Bernd Neumann waren für den SVW erfolgreich.

Die II. Herren hat den Kampf um den Klassenerhalt gewonnen: Durch einen 3:2-Sieg beim SC GW Großenvörde/SV Kreuzkrug sicherte man sich vorzeitig ein weiteres Jahr in der 2. Kreisklasse. Frederik Bödeker, Tobias Meyer und Sven Höbel sorgten für Jubel bei Schwarz-Gelb.

Meldung vom 19.05.2014Letzte Aktualisierung: 28.07.2014


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele