Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: Kurzes, erfolgloses Spiel in Nienburg

Am heutigen Sonntag ging es schon sehr früh zum sechsten Auswärtsspiel dieser Saison. Leicht angeschlagen und leider ohne Elena Regert, Earn Zimpel und Pia Heine machten sich die Damen auf den Weg nach Nienburg.

Volleyballdamen in einer ReihePünktlich um 10 Uhr begann dann das Spiel gegen den momentanen Tabellendritten VC Nienburg III. Die Warmserinnen waren auch bereits von Anfang an konzentriert und gut im Spiel. Mit starken Angaben von Johanna Schildmeier und super Blockaktionen von Julia Krüger konnte auch immer ein leichter Vorsprung gehalten werden. Leider nahm die Konzentration zum Ende des Satzes wieder ab und die Annahme wollte nicht mehr gut gelingen. Daher wendete sich das Blatt und Nienburg ging in Führung und holten sich den Satz mit 25:22 Punkten nach 21 Minuten.

Unsere Damen merkten aber, dass da auf jeden Fall mindestens ein Punkt drin ist und ging mit einer guten Einstellung in den zweiten Satz. Leider ging es ähnlich weiter, wie der zweite Satz aufgehört hatte und die Nienburgerinnen gingen schnell in Führung. Trotz toller Spielzüge und guten Aktionen von Tatjana Heineking und Anne Weßling konnten die Nienburgerinnen nicht mehr eingeholt werden und sie holten sich auch dieses Satz nach 21 Minuten mit 25:13.

Die Luft war etwas raus, daher wurde die bisherige Aufstellung durch drei neue Spielerinnen, wobei auch Lea Rodenberg zu ihrem zweiten Einsatz in dieser Saison kam, verändert. Die starken Angaben der Nienburgerinnen machten den Damen jedoch auch im dritten Satz sehr zu schaffen und es waren kaum Spielzüge möglich. Auch die guten Angriffe von Marie-Kristin Bödeker und Sarah Bredemeyer brachten die Nienburgerinnen nicht zum wackeln. Auch Lea Rodenberg hat einen super Einsatz gezeigt und gepunktet. Jedoch war das Team aus Nienburg nicht mehr zu bremsen und schon nach 17 Minuten ging der letzte Satz mit 25:8 an die Gastmannschaft.Somit mussten sich die Warmserinnen bereits nach 59 Minuten mit 3:0 geschlagen geben.

Aufstellung: Anne Weßling, Kira Greve, Jenny Meyer, Tatjana Heineking, Sarah Bredemeyer, Julia Krüger, Lea Rodenberg, Johanna Schildmeier, Marie-Kristin Bödeker


Das nächste Spiel unserer Volleyballdamen ist ein Heimspiel und findet am 07.02.15 ab 15 Uhr in der Sporthalle Warmsen statt. Als Gegner reisen VG Münchehagen/Hagenburg und VSG Hassel/Eystrup an. Es wird mit Sicherheit ein spannender Spieltag werden, da sich alle drei Mannschaften im oberen Teil der Tabelle befinden. Für Essen & Getränke ist wie immer ausreichend gesorgt und es wird sich über jeden Zuschauer sehr gefreut.

Meldung vom 26.01.2015Letzte Aktualisierung: 09.02.2015


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele