Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: Niederlagen für A- und B-Mädchen in Lahde

Die ersten Spiele beim Westfälischen Handballverband fanden für unsere Mädchenmannschaften am 07.09.14 direkt hintereinander in Lahde statt. Leider gab es hier für beide Teams nichts zu holen.

Die B-Mädchen starteten und hielten in der ersten Halbzeit auch noch gut mit ihren Gegnerinnen mit (Halbzeitstand 12:8). Die zweite Halbzeit hingegen ging klar an die Lahder, die ihre konstante Führung immer wieder durch ansehnliche Tempogegenstöße und Eins-gegen-Eins-Aktionen ausbauen konnten. Das Spiel ging letztendlich mit 29:13 verloren.

Torschützen B-Mädel: Lara 3, Marie 3, Evelyn 4, Lena 1, Celine 2

Das erste Punktspiel der A-Mädchen, die unterstützt wurden von Sina Mester, Marie Quellhorst, Lena Buchholz und Franziska Mailand, sah stellenweise dem B-Mädchen-Spiel sehr ähnlich. Auch hier kamen unsere Mädels oft einen Schritt zu spät  und verschenkten viele ihrer Großchancen. Insgesamt ging auch hier die deutliche Niederlage von 34:11 in Ordnung. Ein zusätzlicher Wermutstropfen ist der  voraussichtlich mehrwöchige Ausfall von Lena Buchholz, die sich unglücklich am Knöchel verletzt hat.

Torschützen A-Mädel: Jacqueline, Annika 2, Christina 2, Laura, Leonie 2, Janice 1, Marie 2, Lena 2, Franziska - Sina 1 geh. 7m

Fazit: Es ist noch viel Luft nach oben. Die richtigen Ansätze jedoch sind da, auf denen wir in den nächsten Spielen aufbauen können.

Handball-Stillstand

Meldung vom 09.09.2014Letzte Aktualisierung: 23.09.2014


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele