Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Altherren trotzen Spitzenreiter erste Punkte ab

Trotz zahlreicher Ausfälle schafften es die Altherren als erste Mannschaft, der SG Kreuzkrug/Huddestorf/Großenvörde Punkte abzunehmen - ein spannendes 3:3 wurde den Zuschauern geboten.

FußballZwar haben die Altherren auch nach fünf absolvierten Spielen erst drei Remis auf der Habenseite, das 3:3 gegen Kreuzkrug/Großenvörde fühlte sich aber wie ein Sieg an. Obwohl der Spitzenreiter spielerisch besser war und auch schnell 2:0 führte, kam Schwarz-Gelb über den Kampf ins Spiel und glich durch Marc Büsching und Stefan Keil aus. Als alles auf ein Unentschieden hinauslief, überschlugen sich die Ereignisse: Kurz vor Schluss erzielte der Gast den vermeintlichen Siegtreffer, aber Warmsen wollte sich nicht geschlagen geben - mit der letzten Aktion des Spiels köpfte René Schumacher doch noch den umjubelten Ausgleich.

Auch in der Woche davor zeigte der SVW gegen die SG Langendamm/Husum ein starkes Spiel und nahm beim 1:1 trotz Rückstandes noch einen Punkt mit. Torschütze war Sven Höbel.

Weiter geht es für die Altherren erst am 17.10.2014 um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SG Anemolter-Schinna/Landesbergen.

Meldung vom 03.10.2014Letzte Aktualisierung: 21.10.2014


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.