Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: E- und D-Jugend erfolgreich in der Halle

Jeweils Tagessieg bei den Hallenkreismeisterschaften in Warmsen

E-Jugend 2014/2015Die E-Jugend freut sich über den Sieg! Von links: Stefan, Lukas, Lennart, Jasper, Tjark, Enrico, Finn-Luca© SV WarmsenD-Jugend 2014/2015Auch die D-Jugend feiert den Sieg - von links: Luca, Trainer Jens Oldenburg, Joshua, Jonas, Linus, Justin, Trainer Frederik Bödeker, Paul und vorne Reik© SV WarmsenUnsere E- und D-Jugendlichen waren am 2. Spieltag der Hallenkreismeisterschaft überaus erfolgreich und nutzten ihren Heimvorteil: Beide Mannschaften gewannen ihre Gruppe souverän und durften den Tagessieg beim vom SV Warmsen ausgerichteten Turnier feiern. Die Turniere wurden von den Schiedsrichtern Valentin Menze, Fabian Tiedemann und Jannik Windhorst umsichtig geleitet.

Die E-Jugend unter Trainer Christoph Bredemeier gewann ihre Spiele gegen den SBV Erichshagen II (7:0) und gegen den TuS Drakenburg (3:1); im Auftaktspiel gegen den TSV Anemolter-Schinna gab es ein 1:1. Damit gewann man mit sieben Punkte vor dem TuS Drakenburg. Eingesetzt wurden Stefan, Lukas, Lennart, Jasper, Tjark, Enrico und Finn-Luca.

Die D-Jugend hatte vier Spiele zu bestreiten und behielt eine weiße Weste: Alle vier Spiele wurden gewonnen. Die Trainer Jens Oldenburg und Frederik Bödeker freuten sich über Siege gegen den TSV Anemolter-Schinna (5:0), die JSG Rehburg-Loccum III (1:0), die JSG Woltringhausen (2:1) und die JSG Steyerberg IV (3:2). Das erfolgreiche Team bildeten Luca, Joshua, Jonas, Linus, Justin, Paul und Reik.

Meldung vom 30.01.2015Letzte Aktualisierung: 09.02.2015


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele