Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: I. Damen holt 2 Punkte in Schaumburg

Am Samstag ging es für unsere I. Damen zum Team Schaumburg. Das Ziel war ganz klar: Siegen, damit die Tabellenspitze gehalten wird.

Um 17:20 Uhr wurde der erste Satz angepfiffen. Allerdings startete dieser alles andere als gut für unsere Damen. Da die Konzentration fehlte, spielte der Gegner sein Spiel und gewann den Satz mit 16:25 Punkten nach 22 Minuten.

Allen Warmser Spielerinnen war klar: Im zweiten Satz kann es so nicht weiter gehen. Durch starke Angaben von Schaumburg lag Warmsen schnell 0:5 Punkte zurück. Nach einer kurzen Auszeit konnten unsere Mädels das Blatt wenden. Sie haben sich ins Spiel eingefunden, kämpften um jeden Ball und gingen so in Führung. Der zweite Satz ging auf das Punktekonto des SVW mit 25:17 nach 20 Minuten.

Der dritte Satz war relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften waren gut im Spiel und machten Punkt für Punkt. Im Endeffekt waren die Damen des SVW stärker und holten sich den Satz mit 25:23 Punkten.

So wie der dritte Satz aufgehört hatte, fing der Vierte an. Die Angaben wurden gut aufgeschlagen und Angriffe abgewehrt. Leider fehlte der letzte Ruck, um dieses Spiel mit einem 3:1 zu beenden und so ging dieser Satz mit 20:25 an Schaumburg.

Im fünften, und somit letzten Satz, hieß es: noch einmal zusammen reißen und um jeden Ball kämpfen. Dieses gelang unseren Mädels auch. Die Annahme war gut und die Angriffe wurden den Gegnern um die Köpfe geschlagen. Somit ging dieser Satz mit 15:8 Punkten an Warmsen.

Nach spannenden 95 Minuten konnten sich die Warmser Mädels durchsetzten und gewinnen dieses Spiel 3:2 in Schaumburg.

Nr. 14 mit Ball

Aufstellung: E. Regert (1), J. Schubert (2), K. Greve (3), J. Meyer (5), J. Krüger (9), J. Schildmeier (11), M.-K. Bödeker (12)

Meldung vom 04.10.2015Letzte Aktualisierung: 05.10.2015


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.