Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Souveräner Heimsieg der Ersten

7:3 gegen den RSV Rehburg II / Gegentore ärgern den Trainer

FußballZehn Tore sahen die Zuschauer im Hemspiel der I. Herren gegen den RSV Rehburg II. Trotz des klaren 7:3, das den dritten Sieg in Serie bedeutete, hatte Coach Oliver Kattelmann einen Kritikpunkt: "Wir sind für unseren Offensivdrang bekannt, müssen unsere Anfälligkeit bei Kontern aber beizeiten in den Griff bekommen." Dennoch befindet sich die Mannschaft nach dem verpatzten Saisonstart auf dem aufsteigenden Ast. In loser Folge gelang es Schwarz-Gelb, den Rehburger Abwehrriegel zu knacken und den Sieg in die Höhe zu schrauben. Dabei erzielten die Youngster Torben Kleine und Sascha Kruse ihre ersten Treffer im Trikot der Erstvertretung. Letzterer hat nun in dieser Saison bereits in allen drei Herrenmannschaften geknipst.

Für die I. Herren steht im nächsten Spiel ein dicker Brocken im Weg: Am Sonntag um 15 Uhr gastiert man beim Spitzenreiter RW Estorf-Leeseringen. Dort wird sich zeigen, wie die letzten drei Siege einzuordnen sind.

Meldung vom 28.09.2015Letzte Aktualisierung: 09.10.2015


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele