Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Der siebte Streich - I. Herren gewinnen auch in Estorf

Flutlicht, heiße Atmosphäre, tolles Spiel: Mit einem 2:1 Auswärtssieg kehrte unser Team vom Tabellenführer zurück und kletterte selbst auf Platz 2.

FußballIn der stimmungsvollen Atmosphäre in Estorf haben unsere Schwarz-Gelben kühlen Kopf bewahrt und sich in der Spitzengruppe festgesetzt. Sascha Kruse markierte in einem von beiden Seiten starken Spiel kurz vor Schluss den Siegtreffer und besiegelte damit sowohl die erste Estorfer Niederlage als auch den siebten Warmser Sieg in Folge.

Über die gesamte Spielzeit sahen die zahlreichen Zuschauer einen Kick zweier starker Mannschaften, die sich auf Augenhöhe begegneten und sich über weite Strecken egalisierten. Marvin Gräper brachte unsere Farben zwar mit einer Energieleistung in der 20. Minute in Führung, die Freude darüber währte jedoch kurz, denn nur vier Zeigerumdrehungen später sorgte RWE-Oldie Helge Nussbaum für den nicht unverdienten Ausgleich.

In der Folgezeit schaffte es keine Mannschaft, sich entscheidende Vorteile herauszuspielen, klare Torchancen waren auf beiden Seiten kaum zu notieren. Bis der Taifun kurz vor Schluss in Figur von Sascha Kruse zuschlug! Erst kurz zuvor eingewechselt, setzte er sich nach einem Zuspiel in die Spitze gekonnt gegen seinen Gegenspieler durch, ließ dem Estorfer Keeper mit einem präzisen und überlegten Torabschluss keine Abwehrchance und ließ seine Farben jubeln.

Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch Trainer Oliver Kattelmann: "Es war ein tolles Spiel von beiden Seiten mit einem natürlich wunderbaren Ende für uns. Diese Leistung gilt es jetzt in den nächsten Spielen zu bestätigen, um zur Winterpause in aussichtsreicher Position zu liegen."

Meldung vom 31.10.2015


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele