Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: I. Herren festigen Rang zwei

5:1-Heimsieg gegen den TV Eiche Winzlar - Niklas Gräper meldet sich mit Tor zurück - Das Derby wirft seine Schatten voraus

FußballUnsere I. Herren befinden sich weiterhin in der Erfolgsspur und untermauerten ihre tabellarischen Ansprüche mit einem hochverdienten Erfolg gegen den TV Eiche Winzlar. Die Messe war dabei bereits nach einer guten Stunde und zwei Heimtoren gesungen, als sich die Gäste durch eine Gelb-Rote Karte gegen ihren Topscorer Marc Stieber selbst schwächten und der SVW die Führung kurz darauf kaltschnäuzig auf 4:0 ausbaute.

Schon zuvor ließen die Gastgeber zu keiner Zeit die Frage nach dem späteren Sieger der Partie offen. Der aggressive Spielstil und die hohe Laufbereitschaft schmeckten den Gästen ganz und gar nicht, ein deutliches Chancenplus und ein klares optisches Übergewicht waren die logische Folge. Auch der unnötige Ehrentreffer der Winzlarer fiel nicht ins Gewicht, schließlich sollte der emotionale Höhepunkt der Partie noch folgen: Niklas Gräper traf in seinem ersten Heimauftritt nach 18-monatiger Verletzungspause herrlich per Kopf zum 5:1 und rundete die überzeugende Darstellung des SVW ab. Die weiteren Treffer teilten sich Henning Becker, Sebastian Heineking (2) und Sascha Kruse.

Mit der Euphorie von neun Siegen am Stück steht jetzt ein echter Leckerbissen vor der Tür: Am kommenden Sonntag gastieren unsere I. Herren bei der SG Schamerloh - das erste Punktspielderby beider Teams seit 2009. Und die Ausgangslage verspricht pure Spannung, schließlich sind die SGS (3., 27 Punkte) und der SVW (2., 28 Punkte) nicht nur geographisch, sondern auch in der Tabelle direkte Nachbarn.

Meldung vom 08.11.2015


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele