Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Schach: Auswärtsspiel über die volle Distanz

SV Warmsen erreicht ein Unentschieden gegen SK Neustadt 2

Cord und UweDer Vereinsbully brachte die Schachspieler des SV Warmsen nach Neustadt am Rübenberge . Pünktlich 10 Uhr am 3. Advent wurden die Bretter frei gegeben und das königliche Spiel konnte beginnen. Bereits nach zwei Stunden einigte sich am 7. Brett Gerd Könemann und sein sehr junger Kontrahent aus Neustadt auf ein Remis. Einen vollen Punkt könnte eine Stunde später Uwe Anker am 2. Brett für den SV Warmsen verbuchen. Eine Kombination brachte ihn bereits im 14. Zug in deutlichen Vorteil, den er über die Partie nicht mehr aus der Hand gab. In schneller Folge  erreichten Karsten Lohstroh und Manfred Kruse in ausgeglichenen Stellungen ein Remis. Für einen der Gegner aus Neustadt mit 91 Jahren Lebensalter und 80 (!) Jahren Schachspielerfahrung eine bewundernswerte Leistung. Die vierte Punkteteilung gab es  am vierten Brett. Horst Schliewinski wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung und danken ihm für seinen Beitrag zur guten Mannschaftsleistung. Die letzten drei Bretter waren sehr hart umkämpft. Zwar konnte Dr. Cord Ruhe früh materiellen Vorteil in Form von drei Mehrbauern erringen, jedoch brauchte es viele Züge diesem Vorteil auch in eine Gewinnstellung umzumünzen und den Sieg nach Hause zu fahren. Weniger Glück hatte Wilhelm Brand am 3. Brett. Nach Schwierigkeiten in der Eröffnung und einer übersehenen Bauerngabel kämpfte er sich zwar wieder heran, aber letztlich musste er sich der drückenden Bauernfront seines Gegners geschlagen geben. Selten geht im Schach eine Partie bis ans Zeitlimit von maximal 7 Stunden. Um das Unentschieden in der Mannschaftwertung zu halten, brauchte der SK Neustadt den vollen Punkt am Brett 1. In der Figurenkonstellation Turm und Läufer gegen Dame zog letztlich Dietmar Kurse nach langem nervenaufreibenden Kampf den Kürzeren. Mit einem 4:4 Auswärtserfolg klettert der SV Warmsen einen Tabellenplatz höher auf den 7. Platz. In der nächsten Runde ist der SC Stadthagen unser Gast.

Meldung vom 13.12.2015Letzte Aktualisierung: 15.12.2015


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele