Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Schach: SV Warmsen gewinnt mit 5,5 : 2,5 gegen die SG Eldagsen/BM

Schach: Schachsparte holt wichtige Punkte für den Klassenerhalt

SV Warmsen gewinnt mit 5,5 : 2,5 gegen die SG Eldagsen/BM

Eldagsen_SVWUnsere Gäste aus Eldagsen reisten krankheitsbedingt in Unterbesetzung zum Punktspiel an. Damit ging der erste Punkt kampflos an den heimischen Verein.

Nach gut zwei Stunden erzielte Karsten Lohstroh den ersten Sieg der Begegnung. Beginnend mit dem Verlust einer Qualität, weiteren Fehlern in einem unübersichtlichen Abspiel und der drohenden Bauernumwandlung sah sich sein Kontrahent zur Aufgabe gezwungen.  

Im Gegenzug musste unser Spitzenbrett durch Fehler im Mittelspiel kurze Zeit später die Waffen strecken.

Am 7. Brett mit den schwarzen Steinen zeigte sich Andreas Franz in guter Form.  Einen Bauernverlust konterte er mit einer sehenswerten Kombination, die mit dem Einschlag des schwarzen Läufers in das Lager der weißen Steine begann. Lange war die Partie dann ausgeglichen, bis am Ende der Gegner aus Eldagsen einen Turm einstellte und danach aufgab.

Auch am 8. Brett war der SV Warmsen erfolgreich. Christian Bödeker konnte den gegnerischen König durch Damentausch in der Mitte fixieren. Danach fand sein Gegenspieler nicht richtig ins Spiel und gab nach einen Turmverlust schließlich auf.

Wieder ging aber der nächste Punkt an die Gäste.  Eingeleitet durch einen Qualitätsgewinn  konnte der Sportfreund aus Eldagsen am 3. Brett seinen Vorteil kontinuierlich ausbauen. Letztlich musste   Wilhelm Brand seine Partie aufgeben.

Den fehlenden halben Punkt zum Mannschaftssieg errang Wilhelm Bödeker am 4. Brett. Er einigte sich nach ausgeglichenem Spielverlauf mit seinem  Gegner auf ein Remis.

Die schon verloren geglaubte Partie am 2 Brett konnte Uwe Anker noch für den SV Warmsen entscheiden. Ein vergifteter Bauer und eine Springergabel  im 26. Zug brachten ihn zunächst  in eine klare Verluststellung. Durch mehrere kleine Fehler seines Gegners drehte sich das Spiel jedoch wieder zu Gunsten des SV Warmsen.

Mit 5,5 : 2,5 holt die Schachmannschaft wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Wir drücken für das nächste Punktspiel beide Daumen.

Meldung vom 14.03.2016Letzte Aktualisierung: 23.03.2016


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele