Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: Erfolgreicher Saisonabschluss in Steyerberg

Am vergangenen Samstag um 16:57 starteten die Volleyballdamen des SV Warmsen in das letzte Spiel der Saison 2016/2017 und siegten mit 1:3 gegen den TuS Steyerberg.

Siegerbild letztes SpielGleich im ersten Satz zeigte sich, dass es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen werden wird. Warmsen konnte sich nie richtig absetzen und machte es bis zum Schluss spannend. Tolle Angriffe von Julia Krüger und raffiniert gelegte Bälle von Jenny Meyer machten es dem Gegner nicht ganz leicht. Der erste Satz endete mit 24:26 für den SVW.

Der zweite Satz verlief wie der erste. Jede Mannschaft musste sich mühselig und Stück für Stück die Punkte erarbeiten. Erst zum Ende hin gelang es den Warmser Damen das Ruder rum zu reißen und die entscheidenden Punkte einzukassieren. Mit tollen Angriffen und guter Abwehrarbeit brachte Kira Greve die Mannschaft nach vorn. Der Satz endete schließlich mit 22:25 für Warmsen.

Satz drei sollte anfangen, wie er endet: Warmsen lag mit nur wenigen Punkten zurück. Diesen Rückstand konnten die SV-Damen aber bis zu einem Gleichstand verkürzen. Sowohl Lea Rodenberg, als auch Jana Schubert glänzten mit guten Angriffen und tollen Rettungsaktionen. Nach einem ständigen Ausgleich auf der Punktetafel und einer verschlagenen Satz- und Spielball-Angabe von der Mannschaft in Gelb-Schwarz, gelang es dem TuS Steyerberg allerdings den Satz für sich zu entscheiden und beendete ihn mit 28:26.

Im vierten Satz hatten die Mädels weiter zu kämpfen, Steyerberg war Punktetechnisch immer gleich auf und übernahm auch mal die Führung. Zum Ende hatten die SV Damen aber wieder die Nase vorn, wenn auch nur mit ein bis zwei Punkten. Dieser Vorsprung reichte aber aus, der Satz endete mit 22:25, SV Warmsen gewann mit 3:1 in Steyerberg.


Es war ein sehr spannendes, Nerven aufreibendes Spiel!
Die Volleyballsparte des SV Warmsen bedankt sich bei den Zuschauern, die zum Anfeuern in Steyerberg waren und allgemein bei allen Zuschauern für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison. Die Mädels sind voll und ganz zufrieden mit ihrer Saisonleistung und sind stolz auf den dritten Platz!

Meldung vom 28.03.2017Letzte Aktualisierung: 02.04.2017


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele