Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Vereinsinternes Turnier sorgt für Stimmung

„Die glorreichen Acht“ gewinnen vor den „Fraggles“

Vereinsinternes Turnier 2017Ohne Frage: Das vereinsinterne Turnier ist mittlerweile zum festen Bestandteil im Kalender des SV Warmsen geworden. Auch bei der diesjährigen vierten Auflage war die Stimmung wieder prächtig. Dafür sorgte schon das Motto, unter welchem die Spiele über die Bühne gingen: „Helm ist Pflicht“.

Mehr als 40 Aktive mischten mit teilweise sehr kreativen Kopfbedeckungen mit. In sechs bunt zusammengewürfelten Mannschaften ging es im Modus "Jeder gegen Jeden" mit Hin- und Rückrunde sehr fair und torreich zu – der Spaß stand bei allem Ehrgeiz aber immer im Vordergrund. Dafür sorgten auch die an diesem Tag wichtigsten Regeln: Damentore zählen doppelt, und wer seinen Helm verliert, wird mit Siebenmeter bestraft. Siebenmeter gab es dann auch reichlich, aber die Tore wurden doch eher aus dem Spiel heraus erzielt...

Aber wie immer waren die Platzierungen am Ende Nebensache, und der gemütliche Teil rückte schnell in den Vordergrund. Nichtsdestotrotz gab es am Ende natürlich ein Team, das ganz oben auf dem Treppchen landete: „Die glorreichen Acht“ mit Celine Berghorn, Leonie Gräper, Rino Richter, Jannik Häseker, Marik Haßfeld, Frank Winkler, Fred Lohstroh und René Schumacher sind die diesjährigen Gewinner und verwiesen „Die Fraggles“ und „Die Haarlosen“ auf die Plätze. Lob und Anerkennung sowie ein Platz auf der ruhmreichen Ehrentafel sind ihnen sicher!

Für einen reibungslosen Ablauf des Turniers und die notwendige Verköstigung sorgten übrigens viele fleißige Helfer – an dieser Stelle ein großes Dankeschön dafür!

Meldung vom 07.02.2017


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele