Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: 1. Damen holt Ausgleich in letzter Sekunde

Eher wie ein Sieg fühlte sich das Unentschieden gegen den Tabellendritten FSG Meißen-Röcke/Klus am vergangenen Wochenende für uns an.

An Spannung kaum zu überbieten war unser Gastspiel in Bückeburg. In den letzten fünfzehn Spielminuten lagen wir immer wieder mit einem Tor zurück. Erst ein Siebenmeter in der allerletzten Sekunde, verwandelt von Alina, bescherte uns schließlich den wichtigen Punkt. Somit konnten wir unseren achten Tabellenplatz festigen und gehen mit viel Selbstvertrauen in die letzten Spiele im Abstiegskampf der Bezirksliga Minden-Lübbecke.

Zuvor sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Beide Teams konnte sich nicht nennenswert absetzen. Von außen waren die aktuell sehr unterschiedlichen Positionen in der Tabelle nicht zu erkennen. Wir zeigten ein gutes Zusammenspiel zwischen Rückraum und Larissa und auch Annika netzte mehrfach sehenswert von der Rechtsaußenposition ein. Auch im Abwehrverhalten gab es mehr Struktur als noch zu Beginn der Rückrunde, so dass Olaf mit unserer Leistung zufrieden sein kann.

Karo, Sarina 2, Jenny, Marina, Carmen, Annika 7, Leonie, Evelyn 1, Larissa 6, Kim, Alina 9/4

Handball Logo

Meldung vom 25.03.2017Letzte Aktualisierung: 02.04.2017


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele