Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: Erste Damen gerät in Petershagen unter die Räder

Völlig kopflos agierten wir am letzten Wochenende in Petershagen.

Bereits nach sechs Minuten zeigte die Anzeigetafel ein 6:0 für die Heimsieben an. Im Angriff wurde zu diesem Zeitpunkt entweder die gegnerische Torfrau eingeworfen oder das Tor gar nicht erst  getroffen. Die Petershägerinnen wussten dies konsequent für ihre Tempogegenstöße zu nutzen und kamen so zu einfachen Toren. Auch unsere Abwehr war löcherig und es mangelte über das komplette Spiel hinweg an der Absprache untereinander. Nach einem Halbzeitstand von 18:9 kamen wir in der zweiten Halbzeit zwar etwas besser ins Spiel, verloren jedoch vollkommen verdient mit 32:22.

Karo, Sarina, Jenny 1, Marina, Carmen, Annika 4, Leonie, Evelyn 1, Larissa 8, Kim, Alina 8/4

Fazit für das letzte Saisonspiel: Das Spiel gegen Petershagen vergessen! Zusammenreißen und jeder für sich alles geben!
Wir haben gegen den direkten Abstiegs-Konkurrenten aus Oberlübbe alles selbst in der Hand und freuen uns über reichlich Unterstützung am Samstag um 15 Uhr in der Dreifachturnhalle in Uchte.

Handball Logo

Meldung vom 04.05.2017


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele