Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Fußball: Doppelsieg für Warmsen

Torfestival gegen Winzlar - Viererpack von Torben Kleine!

FußballMit einem Doppelsieg endete der Vergleich Warmsen gegen Winzlar: Sowohl die I. als auch die II. Herren gewannen ihre Spiele, und die Zuschauer sahen reichlich Tore.

Allein neun Treffer fielen im Spiel der Erstvertretungen. Mit einem fulminanten 5:4 behielt der SV die Oberhand, obwohl man das zur Halbzeit weiß Gott noch nicht erwarten konnte. "Ich glaube, das wird heute nix..." meinte Grillmeister Angelo B. zur Halbzeit, und beim Spielstand von 1:3 kam das nicht von ungefähr. Zu fehlerbehaftet war das Warmser Spiel, und insbesondere die schnellen Konter der Gäste sorgten immer wieder für Gefahr. Trotz einer 1:0-Führung durch Torben Kleine kam keine Sicherheit ins Spiel, und so kassierte man noch drei Dinger. Auch den Anschlusstreffer direkt nach der Pause durch Sasche Kruse beantwortete Winzlar postwendend zum 2:4. Aber wer jetzt gedacht hätte, dass das Spiel gelaufen wäre, sah sich getäuscht: mit einem blitzsauberen Hattrick drehte Torben Kleine innerhalb von zehn Minuten die Partie. Auf beiden Seiten gab es noch einige Torchancen, und so war es ein am Ende nicht unverdienter, aber einigermaßen glücklicher Sieg.

Auch die II. Herren konnten mal wieder jubeln: Mit 3:1 wurde die Winzlarer Zweitvertretung geschlagen. Rino Richter kurz vor der Pause sowie Ingolf Meyer und ein Eigentor der Gäste in der zweiten Halbzeit sorgten für die Treffer. Der Anschluss für die Gäste kam glücklicherweise zu spät, denn genügend  Chancen, um das Spiel noch einmal spannend zu machen, hatte auch Winzlar noch. Allerdings hätte auch der SVW in Hälfte zwei schon früher den Deckel drauf machen können, ließ aber zu viele Gelegenheiten liegen. Aber am Ende zählen ja doch nur die drei Punkte...

Meldung vom 09.10.2017


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele