Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: Pflichtsieg im letzten Spiel des Jahres eingefahren

Am Sonntag holten wir mit einem 29:24 Sieg gegen die HSG Espelkamp-Fabbenstedt die nächsten zwei Punkte in der Bezirksliga Minden Lübbecke und arbeiten uns somit auf den achten Tabellenplatz vor.

Gegen den Tabellenletzten lagen wir verdienterweise bereits in der sechsten Spielminute mit 5:1 vorne. Zu diesem Zeitpunkt sind uns im Angriff diverse Spielzüge gelungen und der Rückraum traf nach Belieben. Diese Führung konnten wir bis zum Spielende behaupten. Da die letzten Spiele allesamt sehr knapp verliefen, waren alle Beteiligten froh über den deutlichen Sieg und die dadurch geschonten Nerven. Besonders erfreulich war es, dass sich nach früher Manndeckung gegen Annika Re. und Jenny auch viele andere Teammitglieder ein Herz nahmen und in die Torschützenliste eintragen konnten. Besonders das Zusammenspiel zwischen Danni und Annika Ru. am Kreis konnte sich in dieser Phase sehen lassen. Außerdem zeigte Jenny eine blitzsaubere Bilanz vom 7-Meter-Punkt: alle sieben Versuche landeten im Netz. Nun hoffen wir, dass an den guten Lauf auch in 2018 angeknüpft werden kann um unseren derzeitigen Platz in der Tabellenmitte zu festigen.

Madita, Sarina 4, Marie, Adina 1, Lara 1, Carmen, Annika Re. 7, Leonie 1, Evelyn, Jenny 12/7, Lareen, Danni, Annika Ru. 3

Spiel gg Espelkamp

Meldung vom 20.11.2017


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele