Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: Heimspiel mit Höhen und Tiefen

Am vergangenen Samstag stand das letzte Heimspiel der Saison gegen den VfL Stadthagen und das Team Schaumburg II an. Die Leistung überzeugt nur teilweise trotz super Stimmung und voller Tribüne.

Batmanshirts - letztes HeimspielIm ersten Spiel knüpfte die Mannschaft an die Leistung vom Spiel in Nienburg an. Verschlagene Aufschläge, zu schwache Angriffe und frühzeitig abgebrochene Aktionen begleiteten die Warmserinnen im ganzen Spiel. Zu viele Eigenfehler, die dafür sorgten, dass das Spiel nach kurzer Zeit verdient an den VfL Stadthagen ging (18:25; 23:25; 22:25).


Mit einer kleinen Veränderung in der Aufstellung starteten die Damen in das zweite Spiel gegen das Team Schaumburg. Der Spielaufbau war etwas besser, die Pässe zum Zuspieler kamen genauer und konnten so in harte Angriffe umgewandelt werden. Auch die Fehlerquote bei den eigenen Angaben war geringer als im Spiel zuvor. Die Warmserinnen konnten so das Spiel für sich entscheiden und einen 3:0-Sieg auf ihrem Konto verbuchen (25:19; 25:12; 25:22).

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, die uns trotz der Höhen und Tiefen so tatkräftig angefeuert haben.

Meldung vom 12.02.2018


« zurück


Ergebnisse

  • Keine Ergebnisse vorhanden.

Nächste Spiele