Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Handball: 1. Damen gewinnt knapp

Unnötige Zitterpartie gegen Tabellenvorletzten

Zunächst einmal verlief beim Spiel gegen Petershagen/Lahde 3 alles nach Plan. Wir zogen schnell davon und die Anzeigetafel zeigte bereits nach wenigen Minuten einen Stand von 9:2 für uns an. Was dann passierte, lässt sich jedoch schwer erklären. Die Gegnerinnen kamen immer besser ins Spiel und wir agierten zunehmend unkonzentrierter und hektischer. In der Abwehr zeigten wir kaum Gegenwehr und im Angriff sprechen insgesamt 31 Fehlwürfe auf das gegnerische Gehäuse für sich. Vermutlich gab uns der deutliche Hinspiel-Sieg das Gefühl, dass unsere Leistung schon irgendwie für zwei Punkte ausreichen würde. Diese Phase hielt bis kurz vor Spielende an. Erst als Petershagen mit 24:25 zum ersten Mal die Führung übernahm, ging ein Ruck durch unser Team. Am Ende konnten wir durch einen kämpferischen Schlussabschnitt die Partie mit 29:25 für uns entscheiden. Es sollte jedoch jedem klar sein, dass die gebrachte Leistung in den kommenden Spielen nicht genügen wird.

Darlyn, Tiara, Sarina 2, Adina 1, Lara, Danni, Annika Re. 7, Evelyn 3, Alina 8/3, Jenny 7, Annika Ru. 1

1. Damen gg Petershagen 3

Meldung vom 04.02.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele