Sportverein Warmsen e.V. von 1948

 
 

Volleyball: Eindeutige Niederlage beim vorletzten Spieltag der Saison

Ein Spiel zum vergessen: Die Warmserinnen verlieren mit 3:0 (25:16; 25:10; 25:19) ihr letztes Auswärtsspiel am 02.03.2019 gegen VT Rinteln.

Trikot im GrasDie Damen des SVW kamen nur schwer ins Spiel. Die Gegner dominierten von Anfang an mit starken Aufschlägen, so dass Warmsen schnell mit 9:4 in Rückstand geriet. Mit einer eigenen druckvollen Aufschlagserie kam der SV zurück und konnte sich eine kleine Führung erarbeiten. Jedoch belohnten sich die Mädels nicht und ließen Rinteln wieder davon ziehen. Der Satz ging, mit nur 16 Punkten auf Warmser Seite, an die Heimmannschaft.

Noch eindeutiger wurde Satz zwei. Ohne viel Gegenwehr und Kampgeist überließen die Warmserinnen Rinteln das Spiel. Zu viele verschlagene Angaben und Angriffe führten dazu, dass der Satz gerade mal so zweistellig an die Gegner ging.

Auch im dritten Durchgang konnten die Warmser Mädels nicht ihre eigentliche Leistung abrufen. Weiterhin hatte die Annahmereihe des SVW arge Probleme mit den Aufschlägen des VTR. So ging auch dieser Satz, sowie volle 3 Punkte auf das Konto der Mädels vom VT Rinteln.


Am 16.03.2019 stehen die letzten zwei Spiele der Saison 2018/19 an – in heimischer Halle! Zu Gast sind der TuS Wunstorf und der Tabellenerste - VG Münchehagen/Hagenburg. Die Warmser Mädels freuen sich über jeden, der den Weg in die Halle findet und sie noch ein letztes Mal anfeuert. Für Getränke und leckere Snacks wird wie immer gesorgt sein.

Meldung vom 04.03.2019Letzte Aktualisierung: 12.03.2019


« zurück


Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele